Logo Netzwerk Kinderrechte

Praktikum Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsorganisation

Praktikantin/Praktikant gesucht

Wir suchen für ein dreimonatiges Praktikum (August bis Oktober 2018) eine Praktikantin oder einen Praktikanten für die Bereiche Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsorganisation.

Die Stelle hat eine Wochenarbeitszeit von 19,5 Stunden (flexible Einteilung möglich) und ist zunächst auf drei Monate befristet, eine Verlängerung um einen weiteren Monat ist möglich. Arbeitsort ist Berlin, Nähe Alexanderplatz. Das Praktikum wird mit 700 EUR brutto/Monat vergütet.

In der National Coalition Deutschland haben sich derzeit 118 bundesweit tätige Organisationen und Initiativen aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen zusammengeschlossen mit dem Ziel, die UN-Kinderrechtskonvention bekannt zu machen und ihre Umsetzung in Deutschland voranzubringen.

Aufgaben:

·Unterstützung in der Veranstaltungsorganisation, insbesondere der Mitgliederversammlung im September 2018

· Auswertung der Beiträge des Jahresthemas „Check deine Rechte“

· Unterstützung bei Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

· Inhaltliche Recherche zu Kinderrechtethemen

Ihr Profil:

· Ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

· Erste Erfahrung in der Organisation von Veranstaltungen

· Sicherer Umgang mit den gängigen Microsoft-Office-Programmen

· Präzise Arbeitsweise

· Engagement in menschenrechtlichen Fragen

· Gute Englischkenntnisse

Falls Sie an einer deutschen Hochschule mit Pflichtpraktikum immatrikuliert sind, geben Sie dies bitte an. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 29.06.2018 an: info(at)netzwerk-kinderrechte.de. Bei Fragen steht Ihnen Frau Kadegge unter 030 657 769 33 gerne zur Verfügung.

Die Bewerbung sollte in einer pdf-Datei ein Anschreiben (max. 1 Seite) und einen Lebenslauf (max. 2 Seiten) enthalten, in denen mit konkreten Beispielen die Eignung und Motivation für dieses Praktikum begründet werden. Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in der KW 27 statt.

Unsere Bewerbungsverfahren richten sich nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz, Sie sind also nicht verpflichtet, Angaben zum Familienstand, Geschlecht, Geburtstort oder Religion zu machen oder ein Foto beizufügen. Falls Sie konkrete Vorstellungen in Bezug auf Arbeitstage, Verlängerung des Praktikums oder andere Rahmenbedingungen haben, freuen wir uns über diese Information.

Stellenausschreibung als pdf.