Logo Netzwerk Kinderrechte

Was sind Kinderrechte-Indikatoren? Was genau messen sie? Welche Erfahrungen machen andere Länder mit Kinderrechte-Indikatoren? Expertinnen und Experten diskutierten am 21. Juni 2017 über die Messbarkeit von Menschenrechten und über die Staatenverantwortung, die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention zu dokumentieren.

Ein Gastbeitrag von Samia Kassid (World Future Council) zu ökologischen Kinderechten. Marylands Umweltbildungsstandards gewannen Silber beim Future Policy Award des World Future Council. Mit diesem Preis werden Gesetze und politische Initiativen ausgezeichnet, die bessere Lebensbedingungen für die heutigen und zukünftige Generationen fördern.

Ein Gastbeitrag von Jonas Schubert zu ökologischen Kinderrechten - vorgetragen vor dem UN-Kinderrechteausschuss zu Sambia im Januar 2016

Ein Projekt der National Coalition Deutschland - Netzwerk zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention e.V. in Kooperation mit der Humboldt Law Clinic Grund- und Menschenrechte, dem Bundesfachverband Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge e.V. und der Kindernothilfe e.V.. Das Ergebnis soll am Beispiel des Zugangs zu Gesundheitsleistungen für begleitete Flüchtlingskinder in Deutschland zeigen, ob der Weg der Individualbeschwerde vor dem UN-Ausschuss für die Rechte des Kindes oder der Gang zum Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte Erfolg versprechender und wirksamer wäre.

Was hat sich in den letzten 25 Jahren getan? Wird die UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland umgesetzt? In einem Gespräch mit Medienschaffenden bezieht die National Coalition Deutschland gemeinsam mit Worldvision, Plan International Deutschland, UNICEF, Deutsches Kinderhilfswerk, Save the Children, SOS-Kinderdorf und Kindernothilfe Stellung.