Logo Netzwerk Kinderrechte

Corona in einfacher und kindgerechter Sprache

Vor allem für Kinder und Jugendliche sind die Veränderungen durch die Corona-Maßnahmen gravierend. Die UN-Kinderrechtskonvention verpflichtet die Bundesregierung dafür zu sorgen, dass alle Informationen, die für Kinder wichtig sind, auch für sie verständlich zur Verfügung stehen.

Kinder haben das Recht auf Information, dafür brauchen sie kindgerechte Materialien

Das Deutsche Kinderhilfswerk hat auf der Seite Kindersache die wichtigsten Infos zum Coronavirus für Kinder zusammengefasst.

+++

Die Deutsche Gesellschaft für Psychologie erklärt in einem Video für 6- bis 12-jährige Kinder, wie sie mit den Veränderungen durch Corona im Alltag umgehen können.

+++

Die Sendung mit der Maus beantwortet viele Fragen rund um das Coronavirus und stellt spannende kleine Filme zur Verfügung.

+++

Die Bundeszentrale für politische Bildung hat eine Rubrik “Corona” auf ihrer Seite HanisauLand eingerichtet. Neben den medizinischen Informationen gibt es hier auch mehr über Verschwörungstheorien und die Globalisierung.

+++

Das Bundesfamilienministerium veröffentlicht auf der Seite kinder-ministerium.de ein Video, in dem Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey wichtige Fragen aus Sicht von Kindern rund um das Coronavirus beantwortet.

+++

Sehr ausführliche Informationen für Kinder und Jugendliche bietet auch logo!

+++

Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert und auf dem Laufenden gehalten. Angesichts der schnellen und dynamischen Entwicklungen, können wir jedoch keine Vollständigkeit garantieren. Um Informationen schnell und seriös bereitstellen zu können, nehmen wir gerne Hinweise entgegen. Senden Sie uns gerne interessante Materialien, Informationen oder auch Videos und Links an info(at)netzwerk-kinderrechte.de. Vielen Dank!