Logo Netzwerk Kinderrechte

ISSOP 2018 „Early Intervention and Development of Vulnerable Children: Science, Systems and Policies“

Zum zwöften Mal findet die Jahrestagung der International Society of Social Pediatrics and Child Health (ISSOP) statt und kommt zum ersten Mal nach Deutschland. Der Schwerpunkt der diesjährigen Tagung liegt auf der frühen Kindheit. Betrachtet werden aber auch die Konsequenzen früher Vulnerabilität auf den weiteren Lebenslauf.

Die ISSOP ist die internationale Partnergesellschaft der DGSPJ (Deutsche Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin e.V.). Sie ist eine Non-Profit-Organisation, die Fachleute zusammenbringt, um die Gesundheit und das Wohlergehen von Kindern und Jugendlichen mit Schwerpunkt auf Sozialpädiatrie und Kinder- und Jugendmedizin zu verbessern.

Der Kongress soll dazu beitragen, die Rechte der Kinder auf Gesundheit, bestmögliche Entwicklung und Wohlbefinden voranzubringen. Im Zentrum steht dabei der Austausch sowohl von wissenschaftlicher Evidenz als auch von gesundheitspolitischen und public health-Aktionen.

Alle Veranstaltungen des Kongresses werden auf englischer Sprache stattfinden, eine Übersetzung wird nicht bereit gestellt. Weitere Informationen zu der Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie unter http://www.dgspj.de/issop-2018/

 

Veranstaltungsüberblick - Archiv