Logo Netzwerk Kinderrechte

50 Jahre GRIPS Theater

50 Jahre GRIPS Theater – das heißt, 50 Jahre Kampf für Kinderrechte! Mit internationalen Gastspielen und lebhaftem Fachdiskurs feiert das GRIPS Theater sein Jubiläum.

Im Rahmen eines internationalen Symposiums werden wir gemeinsam in Vorträgen und Podiumsdiskussionen, aber auch in praktischen Workshops sowie Aufführungsbesuchen mit anschließenden Publikumsgesprächen der Frage nachgehen, wie die bestehenden Kinderrechte mit den Mitteln des Theaters gestärkt und umgesetzt werden können. Einen ganzen Tag lang werden zudem unsere beiden Spielstätten von Kindern und Jugendlichen erobert, die ihre eigenen Perspektiven auf unsere Bühnen bringen!

Mit dem Aktionstag Kinder entern die Bühne! am 13. Juni erreicht #allekinder seinen Höhepunkt: 200 Grundschulkinder erobern die große GRIPS Bühne am Hansaplatz. Dort zeigen sie ausgehend von GRIPS Theaterstücken eigene Miniaturen und machen sich stark für die weltweite Umsetzung der Kinderrechte.

Welche weiteren Veranstaltungen rund um das Jubiläum geplant sind, kann man im Programm vom GRIPS Theater nachlesen.

 

Veranstaltungsüberblick - Archiv