Logo Netzwerk Kinderrechte

Zeit zu(m) Spielen

Spielen, was das Zeug hält! Das sollte am besten jeden Tag für alle Kinder möglich sein. Daran erinnert jedes Jahr am 28. Mai der Weltspieltag. Der weltweite Aktionstag bietet für alle Kinder landesweite Spielaktionen, um dem natürlichen Grundbedürfnis von Kindern, dem freien Spiel, nachzukommen.

In Deutschland initiiert das Deutsche Kinderhilfswerk jedes Jahr gemeinsam mit dem Bündnis Recht auf Spiel bundesweit Aktionen im öffentlichen Raum, natürlich alle kostenfrei.

„Zeit zu(m) Spielen!“ ist das Motto für den diesjährigen Weltspieltag. Damit will das Deutsche Kinderhilfswerk gemeinsam mit seinen Partnern im Bündnis Recht auf Spiel darauf aufmerksam machen, dass die Bedingungen für das freie Spiel von Kindern verbessert werden müssen. Gleichzeitig ist das Motto ein Aufruf an die Eltern, ihren Kindern den nötigen Freiraum dafür zu geben.

Kommunen, Vereine, Initiativen und Bildungseinrichtungen sind aufgerufen, mit einer Aufmerksamkeit erregenden Aktion am Weltspieltag 2019 teilzunehmen.

Weitere Informationen zum diesjährigen Weltspieltag gibt es uaf der Webseite vom DKHW sowie auf der Webseite vom Bündnis Recht auf Spiel.

 

Veranstaltungsüberblick - Archiv