Logo Netzwerk Kinderrechte

Online Veranstaltung: Sag es einfach...Schreib es einfach!

Manchmal sind Texte sehr schwer zu verstehen. Dann können sie nicht alle Menschen verstehen. Damit diese Menschen nicht ausgeschlossen werden, werden immer mehr Texte auch in leichter oder einfacher Sprache geschrieben. Kinder müssen es erst lernen, schwere Texte zu verstehen. Aber auch junge Kinder haben ein Recht darauf, zu wissen, welche Rechte sie haben, und wie die Kinderrechte eingehalten werden.

Hier kommen die Erwachsenen ins Spiel! Sie müssen es lernen, so zu sprechen und zu schreiben, dass sie von möglichst allen verstanden werden können. Auch von Kindern. Um die geht es ja schließlich bei den Kinderrechten. Dazu gibt es Regeln. Wenn die Regeln beim Sprechen und Schreiben eingehalten werden, dann nennt man das Einfache Sprache.

Das Netzwerk Kinderrechte lädt dazu ein, diese Regeln zu lernen. Es wird geübt, einfach zu sprechen und zu schreiben. Alle können darüber sprechen, wie sie Einfache Sprache finden. Bei der Veranstaltung werden wir auch den Ergänzenden Bericht der Zivilgesellschaft an den UN-Ausschuss vorstellen. Diesen Bericht veröffentlichen wir pünktlich zum Geburtstag der UN-Kinderrechtskonvention am 20. November 2020 in Einfacher Sprache.

Die Onlineveranstaltung soll einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen. Mit „echten Textbeispielen“ werden wir zeigen, wie wir den Bericht der Zivilgesellschaft in eine einfache Sprache gebracht haben. Unsere Erfahrungen möchten wir teilen und weitergeben.

Wir bitten um Anmeldung an: info(at)netzwerk-kinderrechte.de. Alle Teilnehmenden erhalten dann eine Anmeldebestätigung mit Link zur Onlineveranstaltung und weiteren Informationen zum Programm.

 

Veranstaltungsüberblick - Archiv