Logo Netzwerk Kinderrechte

Master Childhood Studies and Children's Rights

Der weiterbildende Masterstudiengang MA Childhood Studies and Children’s Rights an der Freien Universität Berlin dauerst drei Semester (90ECTS) und startet erneut in diesem Wintersemester. Bewerbung bis zum 15. Mai 2015 möglich!

Der praxisbezogene Studiengang befasst sich im ersten Semester mit (neueren soziologischen) Zugängen und Erklärungsmustern für Kindheit(en) in verschiedenen Kulturen, gibt eine Einführung und vertiefenden Einblick in internationale Vereinbarungen zu Kinderrechten und vermittelt Methoden der Kindheit und Kinderrechtsforschung.
Im zweiten Semester werden verschiedene Kinderrechtsaspekte- Recht auf Bildung, arbeitende Kinder, Gruppen marginalisierter Kinder, sowie Kinder und Medien- mit Praxisbezug vertiefend betrachtet.
Im dritten und letzten Semester absolvieren die Studierenden entweder ein Praktikum, erarbeiten ein theoretisches Forschungsvorhaben oder entwickeln ein praktisches Projekt- außerdem wird die MA These verfasst.

Der Studiengang wird maßgeblich in Englisch unterrichtet.

Die Studierendenschaft setzt sich aus verschiedenen Herkunftsländern und Disziplinen zusammen, wodurch eine lebendige und dynamische Lernkultur geschaffen wird, die für alle Beteiligten als Bereicherung empfunden wird.

Hier finden Sie weitere Informationen zu Zugangsvoraussetzungen, Kosten und Ablauf des Studiums.

Fragen können gerne an Frau Sina Matsch: sinamaatsch(at)zedat.fu-berlin.de oder an enmcrcd(at)zedat.fu-berlin.de gerichtet werden.

 

Veranstaltungsüberblick - Archiv